Kammprofildichtungen

Kammprofildichtungen

Kammprofildichtungen bestehen aus einem metallischem Trägermaterial, worauf beidseitig Auflagen, in der Regel aus Grafit oder PTFE, aufgeklebt werden. Der Werkstoff der Auflage bestimmt die Dichtungseigenschaften.

  • geeignet für Drücke bis 250 bar
  • Temperaturbeständigkeit bis zu 700°C
  • besonders geeignet bei schwankenden Temperaturen und Drücken

 

Einsatzgebiete
  • Kraftwerke
  • Mannlöcher
  • Wärmetauscher